Auf dem Radar: Die schönsten Newcomer Schmucklabels

Was perlt auf der Haut und lässt unsere Augen leuchten? Richtig, die schönsten Minibrands (auf Etsy) und ihr Schmuck

Könnt ihr euch noch an die guten alten Zeiten von Bijou Brigitte erinnern? Als man Ohrringe für fünf Euro kaufte, sich wunderte, dass das Ohrläppchen auf dreifache Größe anschwoll und der Schmuck nach einem Mal tragen auf einmal nicht mehr silber, sondern kupferfarben leuchtete? Hach ja, ich denke oft daran zurück und freue mich dann, dass diese Zeiten für immer vorbei sind – und wir so großartige Brands und kleine Shops haben, die Modeschmuck wieder ganz groß gemacht haben. In genau so einem Laden habe ich nämlich fünf Jahre meines Lebens gearbeitet und dabei verstanden: Modeschmuck ist alles, nur nicht billig. Und ich rede hier nicht nur vom Preis, sondern auch von der Qualität und den Designs.

Die Rückkehr des Modeschmucks

Modeschmuck ist nämlich etwas ganz Fantastisches, was es auch schon vor den 2000er-Jahren und Bijou Brigitte gab. Alle Chanel Fans dürfen an dieser Stelle ihre CC-Fähnchen schwingen, denn es war Gabrielle Chanel, die den Begriff in den 1920er-Jahren prägte. Unechter Schmuck, von ihr auch als Bijoux de Couture bezeichnet, war keineswegs eine Schmach, nein, zusammen mit Elsa Schiaparelli machte sie ihn zu DEM It-Piece ihrer Zeit und trug selbst einen Mix aus echten und unechten Perlen. Bis heute verkauft Chanel in ganz großem Stil Modeschmuck, bei einem Besuch der Boutique fiel ich bei den Preisen für Metall und Plastik jedoch fast hinten über, so kostet eine Kette mal gut 1600 Euro – da krieg ich auch schon bei Cartier was Echtes in die rote Tüte gepackt.

„Schmuck ist nicht dazu da, Neid zu erwecken – bestenfalls Staunen.“

Coco Chanel

Wie das alles zu unserem Überthema passt? Modeschmuck feiert seit ein paar Jahren ein riesiges Comeback, bei 24 Karat Vergoldungen, Sterling Silber und neuen Techniken wie Gold Filled ist das auch kein Wunder, so kann mancher Modeschmuck in Sachen Qualität locker mit 333er-Gold mithalten.

Neu in Sachen Modeschmuck ist aber, dass DIY gerade die Shops erobert – Massenfertigung? Nein danke, ich beziehe meinen Schmuck beim Etsy-Dealer meines Vertrauens. Und so stürmen gerade zahlreiche Minibrands Instagram und die DIY-Plattform. Dahinter stecken oft Frauen mit Vollzeitjobs, die in ihren wenigen Stunden Freizeit wie Arbeiter*innen am Fließband Ketten fädeln, Ösen biegen und Perlen sortieren – und das alles nur, damit wir zu guten Preisen die neuesten Trends tragen können.

Die tollsten Brands unter ihnen stellen wir euch hier vor – und wenn ihr selbst ein kleines Schmucklabel habt, das wir hier nicht genannt haben, kommentiert. Wir sind immer auf der Suche nach neuen (falschen) Diamanten im Netz!

Ciao Amore

Caro aus Hamburg hat einen Master in Textile Business – und ihre rare Freizeit verbringt sie damit, in der Schlange in der Postfiliale zu stehen und ihre Pakete von Ciao Amore loszuschicken. Dass sie das mittlerweile fast jeden Tag macht, ist kein Wunder, schließlich sind in den Päckchen auch die schönsten Schätze verpackt.

Stil: Alle Schätze des Meeres sind vertreten: Perlen, Krebse, Muscheln
Preisklasse:
19-80 Euro
Highlights:
Bunte Perlenkette, Buchstabenanhänger, Fußkettchen
Wo kaufen?
Etsy

Telawave

Wir begeben uns in den Süden von Deutschland, dabei könnte man meinen, dass der Hauptsitz von Tela Wave in Kalifornien liegt. Denn auch hier kann man alle Schönheiten aus dem Meer kaufen und sich mit Muscheln, Perlen, Perlmutt und Seesternen schmücken.

Stil: Verspielt, bunt, hippiesk
Preisklasse:
18-85 Euro
Highlights:
Perlen mit eingesetzten Swarovskisteinen, Kauri Muscheln
Wo kaufen?
Etsy

Studio Amoreira

Musste ich mir sofort vor meinem Urlaub kaufen und habe auch gleich meine Kolleginnen und Freundinnen alle angesteckt. Die Sonnenbrillenketten von Studio Amoreira sind nämlich nicht nur schön, sondern auch praktisch. Nie werde ich schließlich den Schmerz vergessen, den mein Herz quälte, als ich meine neu gekaufte Ray Ban Sonnenbrille im Schwedenurlaub verlor – das passiert mir so schnell nicht nochmal!

Da bin ich mir sogar sicher, denn jetzt hängt mein Lieblingsmodell an der bunten Perlenkette vor meinem Herzen – und ich suche sie zudem nicht mehr ständig in den Haaren/Ausschnitt/Tasche.

Gefertigt wird übrigens in Berlin, ich habe Louisa schon in ihrer Wohnung aka Werkstatt besucht. Das ist alles Handarbeit Leute – und deswegen jeden Cent wert!

Stil: bunt bunt bunt
Preisklasse:
15-30 Euro
Highlights:
Sonnenbrillenkette mit Barockperlen
Wo kaufen?
Etsy

Sister

Wir reisen mal kurz nach Zypern, denn dort kommt Sister her. Das junge Schmucklabel unterstützt die dort angesessenen Handwerke und verkauft uns dann den schönsten Schmuck auf ihrer Website. Dort erfahrt ihr auch genau, wer euren Schmuck fertigt. Alle Designs sind inspiriert von Mythologie und christlichen Ikonen, Statuen und Geschichten – die mediterrane Sonne meint man fast auf der Haut zu spüren, wenn man sich die goldenen Ketten anschaut.

Stil: zeitlos goldig
Preisklasse:
15-49 Euro
Highlights:
der Aphrodite Anhänger und die goldenen Medaillons und Münzen
Wo kaufen?
Auf der Website oder bei Nandi

Tussi Studio

Hinter Tussi Studio steht Réka Maria Probst. Die Stylistin fertigt gefühlt nebenbei die schönsten Ketten, Handyhüllen und Batikaccessoires an. Ich will gar nicht mehr sagen, schaut euch einfach alle Sachen an, verliebt euch, tragt es und seid glücklich. Denn mit so viel Farbe am Körper kann man das ja nur sein...

Stil: 90's are back!
Preisklasse:
ab 9 Euro ist alles möglich
Highlights:
Perlenhandyhülle (schon bestellt)
Wo kaufen?
per DM auf Instagram

Henriette von Grünberg

Die stecken doch alle unter einer Decke. Denn von Henriette von Grünberg (ja, ich bin etwas neidisch auf den Namen) finden nicht nur wir gut, sondern z.B. auch Stella von Senger. Das Label ist also bald kein Geheimtipp mehr, schnell bestellen. Neben feinen Kleidern haben es mir besonders die Haarreifen und Barockperlen angetan.

Stil: Clueless trifft Plötzlich Prinzessin
Preisklasse: 49-290 Euro
Highlights: XXL-Haarreifen und alles mit Barockperlen
Wo kaufen?
Im Onlineshop

Takk

Ich hoffe euch passiert nie der gleiche Fehler wie mir und ihr landet bei der Suche nach Takk Jewels auf der Takko Seite. Mal abgesehen vom Namen hat das deutsch-polnische-Label nämlich nichts mit der Billigkette gemein. Ganz im Gegenteil Agi Kuczynska vereint mit ihrem Schmuck Zeitlosigkeit und Zeitgeist. Wie Statement-Ohrringe riesig und zugleich fein sein können? Das seht ihr bei Takk.

P.s. Alles wird in Warschau per Hand gefertigt.

Stil: minimalistisch
Preisklasse:
17-130 Euro
Highlights:
hauchzartes Perlmutt
Wo kaufen?
Im Onlineshop

LLR Studios

#againstfastfashion. Ein ziemlich guter Hashtag, wie ich finde. Vielleicht sogar der beste. Und dafür steht das Label von Lena und Luisa Rotetzki – kurz LLR Studios. Auf der Website warten nicht nur die schönsten Frauen in wunderschönen Kampagnenbildern auf euch, sondern auch Schmuck, der sich individuell in die Riege dieser Brands einreiht.

Stil: modern, erwachsen, stark
Preisklasse:
79-279 Euro
Highlights:
Double Hoops, Barockperlen
Wo kaufen?
Auf der Website

Alice & Co.

Und es geht perlig weiter. Denn auch Alice & Co. hat sich auf das weiße Wunder der Natur spezialisiert. Hier findet ihr wirklich alles, was das barocke Perlenherz begehrt: ob Fußkettchen, Choker, Ohrring, Armband oder Sonnenbrillenkette.

Stil: perlig
Preisklasse:
12-70 Euro
Highlights:
alles
Wo kaufen?
Hier!

Timeless Pearly

Timeless Pearly, wenn das nicht mal ein passender Name ist, schließlich kommen Perlen wirklich nie aus der Mode! Findet auch Leslie Chetrit, die hinter dem Label steht, was man mittlerweile schon in einigen Onlineshops kaufen kann! Alle Styles werden von Hand gefertigt! Ich bin ganz timeless verliebt!

Stil: Treeeeendy!
Preisklasse:
175-500 Euro
Highlight:
die Leere auf dem Bankkonto nach dem Einkauf (gerade ist Sale bei Matchesfashion!)
Wo kaufen?
Mytheresa und Matchesfashion

Dieser Artikel enthält Affiliate Links, mehr darüber erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Dieser Artikel wurde durch PR-Samples unterstützt. Dieser Artikel ist Werbung, da er Markennennungen enthält.

Kommentiere

Weitere Artikel werden geladen...