Von klassisch feminin bis androgyn – Die schönste female und non-binary Fashion auf TikTok

Teil 3 der besten TikTok-Accounts zum Folgen

Female Fashion – Was heißt das 2021 eigentlich? Wir leben in einer Zeit, in der geschlechtstypische Mode und Trends kontinuierlich miteinander verschwimmen und gleichzeitig weit auseinander driften. Zum einen sieht man es an Kollektionen und einzelnen Pieces, die sich Männer- und Damenmode aus den gegenseitigen Kleiderschränken ausborgen: Krawatten und kastige Anzüge für Damen, Perlenketten und Lederröcke werden nun auch von Männern getragen. Gleichzeitig verliert das Konstrukt der Männlichkeit und Weiblichkeit zunehmend an Bedeutung. Viele Menschen identifizieren sich nicht (mehr) mit traditionellen Geschlechterrollen und das ist gut so.

Doch was bedeutet das für gegenderte Mode? Sie wird viel mehr zu einem bewussten Statement statt einer „Das-trägt-man-so-Lösung“, die morgens angezogen wird, um gesellschaftlichen Normen zu entsprechen und nicht aufzufallen. Kurzum: „Typisch” feminine Mode scheint mehr und mehr mit dem Konzept von Weiblichkeit zu spielen, es teils ironisiert auf die Spitze zu treiben oder ad absurdum zu führen. Damenmode ist gleichzeitig over und mehr in denn je.

Wir wissen: Es ist unmöglich, der eigenen Kleidung keine Aufmerksamkeit zu schenken, denn sie kommuniziert immer mit der Außenwelt. Es ist der Grund, weshalb auch bei weniger extravaganten modischen Akzenten stets ein Bewusstsein heraussticht, mit dem bestimmte Pieces ausgewählt wurden. Frauen, non-binäre Personen und alle, die feminine Mode lieben, kleiden sich heute selbstreflektierter denn je. Die Plattform, auf der dies besonders erkennbar ist, heißt wie immer: TikTok.

Vintage & Vintage Remixed

Hodan Yousuf

Flowy Androgynous Vintage? Reitturnier meets High Fashion Runway? Mir fallen viele Assoziationen beim Durchklicken ihrer Videos ein, doch keine Beschreibung scheint so richtig zu passen. Trotzdem, oder gerade deshalb, funktionieren Hodans Looks so ausgezeichnet.

Ms. Maverick Muse

1960s-Glamour, 70s-Kleider zum Umfallen, 80s-Partygirl, she does it all! Perfekt zusammengestellte Vintage-Looks, nichts davon oll. So hyper-feminin, dass es fast schon Drag ist. Gleichzeitig schick genug für einen aufgebrezelten Alltag. Wieso sieht das Lippenstift-Auftragen bei ihr so unfassbar gut aus?

Michaila Cothran

Schnallt euch an, besser gesagt sollte ich mich lieber anschnallen. Jeder Tag mit einem neuen Video dieser 2000er-Göttin ist ein guter Tag. Ich scheine offenbar in das Alter gekommen zu sein, indem die eigene Jugend das erste Revival erhält und ich kreischend vor dem digitalen Endgerät gefesselt bin. Ich habe diese flawless Recreations von Britney-Looks von vor zwanzig Jahren nicht verdient. Ihr schon.

Clean & Androgyn

sheldon.cu

Seit wann fällt Kleidung derartig flüssig den Körper herunter? Ein genderloser Traum mit neutraler Farbpalette mit schmeichelnden Schnitten und Konturen. Was wollen wir mehr?

Violet Ezedimora

Klassisch maskuline Silhouetten, die gleichzeitig ultra feminin wirken. Ein tolles Händchen für Muster und Accessoires, dieser Kanal macht mich sehr glücklich.

Angst vor Farbe war gestern

Sara Camposarcone

Einer der ersten Fashion Channels, denen ich auf TikTok folgte. Wenngleich Saras Style absolut nicht meinem eigenen entspricht, bin ich täglich von ihrem Gespür für Color Blocking, Mustermix und die Abwesenheit jeglicher Angst begeistert. In welchen Secondhand-Shops kauft sie ein, denn ich will hin!

simimoonlight

Knallige Kontraste liefert uns simimoonlight mit ihrer täglichen Outfit-Inspiration. Wer sagt, man solle nicht overdressed im Büro auflaufen? 

tinyjewishgirl

Zum Schluss noch der wahrscheinlich abgespaceteste Kanal auf TikTok. Sara stylt jeden Tag ein bizarres Teil oder Accessoires mit weiteren Artikeln, von denen ich kaum glauben kann, dass es sie gibt. Der Endlook ist stets gewagt und doch funktioniert er. Mit dem wohl unkonventionellsten Gespür für Mode beglückt mich dieser Kanal – vorzugsweise nachts, wenn ich nicht schlafen kann. Denn dafür bin ich ja schließlich hier.

Wir haben gesehen: So unterschiedlich, wie sich Weiblichkeit durch entsprechende Mode heute ausdrückt, so vielseitig sind auch die Creator*innen auf TikTok, die uns ihre Looks präsentieren. Klassisch, retro oder androgyn, jede Styleschule ist aktuell en vogue. Und, je länger ich mich durch TikTok klicke, desto klarer wird für mich: Weiblichkeit ist, was du draus machst. 

Kommentiere

Weitere Artikel werden geladen...