Beige, ledig, unisex, jung sucht ...

... dich!

Wir parshippen jetzt. Na ja, fast. Wir haben so etwas wie eine kleine, inoffizielle Umfrage gestartet. Thema: „Wie lernen sich junge, vernetze Städter heutzutage eigentlich kennen?“ Die Antwort? „Fisch sucht Fahrrad Partys“ sind out, Onlinedating ist in. Auf der Couch liegend wischen wir uns zur besseren Hälfte, bequemer geht es kaum, oder? Eben.

Wen wir suchen und warum? Nun, wir bei Beige sind ein ziemlich vielseitiger Haufen. Unser Team zählt neben Marie und mir noch sieben weitere, smarte Köpfe, die euch hier regelmäßig mit den spannendsten Neuigkeiten aus Kultur, Kunst, Gesellschaft, Mode und ein wenig Politik versorgen. Man könnte jedoch sagen, dass wir das Prinzip der offenen Beziehung hochhalten.

Alles kann, nichts muss & no strings attached

Getreu der alten Swinger-Regel alles kann, nichts muss heißt es auch bei uns no strings attached. Das ist gut, denn auf diese Weise erhalten wir uns frische Sichtweisen, Ideen und Input. Aber, und das müssen wir an dieser Stelle gestehen, uns fehlt doch manches Mal eine dritte Perspektive. Obgleich wir niemanden ausschließen möchten, wünschen wir uns für Beige im Jahr 2019 eine männliche Stimme, die unser kleines, feines Onlinemagazin regelmäßig mit frischen Themenideen, Persönlichkeit und geistigem Einsatz bereichert. Mit Nils und Salomon haben wir zwei Köpfchen, deren Gehirnwindungen wir für Free Writing, Zeitgeschehen und (politisches) Engagement anzapfen dürfen. Alex versorgt euch regelmäßig mit News und Ideen aus den Bereichen Pflege und Mode (für ihn), aber eben nur, wenn er nicht gerade mit der Schlagersängerin Michelle von Schlagerboom zu Schlagerboom tourt.

Ihr seht, wir sind vielleicht doch noch ein Überbleibsel aus der Generation Commitment und sehnen uns nach der großen, verbindlichen Liebe. Seit Bestehen von Beige liegen wir also mit Doppelkinn auf der Couch und swipen uns durch potenzielle Kandidaten für unser Beziehungsmodell. Bisher allerdings ohne den rechten Erfolg. Möchte sich denn niemand mehr mit Haut und Haaren hergeben?

Bist du also vielleicht der Deckel für unseren Topf oder, um im Bild zu bleiben, der Fisch für unser Fahrrad?

Bist du unser Match, unser Partner in Crime?

Du hast Ideen abseits der eingetrampelten Pfade? Du hast eine Stimme, die du wortgewandt in Textform übersetzen kannst? Du kennst dich aus mit Onlinejournalismus, hast bestenfalls schon ein paar Adressen im Lebenslauf, die um die Themen Mode, Pflege und Lifestyle kreisen? Und wenn nicht, auch wumpe, denn du bist mit Herzen bei der Sache, dir fehlte bisher nur der Balkon, um zum Volk zu sprechen? Forsch gefragt: Bist du unser Match? Dann melde dich bei uns, wir möchten dich unbedingt kennenlernen. Keine Angst, wir suchen nicht nach dem Gegenstück zu unserem Bausparvertrag. Vielmehr suchen wir einen Partner in Crime, einen Kumpel, der frischen Wind in die Bude bringt und mit dem wir mit viel Hingabe und Ideenreichtum an neuen Konzepten feilen können.

Was wir bieten können? Zugegeben nicht viel mehr als Luft und Liebe. Aber auch eine Plattform für deine Ideen und deine Stimme. Einen Spielplatz für Experimente und vier Paar offenen Ohren, zwei Herzen voller Hingabe und die tollsten Leser*innen der Welt. Die Infrastruktur, könnte man sagen, steht. Warum nicht einfach das Herumgeswipe überspringen und direkt zum Punkt kommen: Wir wollen dich für Beige! Wenn du dich nun angesprochen fühlst, wenn die Ideen in deinem Kopf schon Lambada tanzen und endlich das Parkett stürmen wollen und wenn du darüber hinaus auch dazu bereit bist, unseren Leser*innen ein Stück deines Lebens zu offenbaren, dann bist du unser Mann.

Das wünschen wir uns von dir:

- ein breit gefächertes Interesse und Wissen in Kultur, Mode und Pflege
- im besten Fall redaktionelle Erfahrung in Print oder Online
- im Umgang mit der Kamera geschult, ein fotografisches Interesse
- Social-Media-Affinität
- Zuverlässigkeit, Kreativität, Eigeninitiative, Mut, Loyalität

Schick uns eine E-Mail, stelle dich und bestenfalls schon die ein oder andere deiner Visionen vor. Wohin? An redaktion@beige.de unter dem Betreff „Ich und Beige“. Wir freuen uns sehr auf deine Nachricht und legen solange unsere Dating-App auf Eis. Denn wir wissen: Du bist da draußen – wir haben auf dich gewartet!

Kommentiere

Weitere Artikel werden geladen...