Schluss mit gesichtslosen Promi-Villen, her mit authentischer TikTok-Inspo!

Teil 2: Diesen Interior-TikTok-Accounts solltet ihr folgen

Palmen, Parkplätze, Printtapeten. Spätestens seit Cara Delevingnes Hometour mit der AD habe ich endgültig genug von überkandidelten Promi-Villen im Internet. Die zu Tode designten Ego-Mausoleen sind nicht nur der Höhepunkt amerikanischer zu-viel-Geld-zu-wenig-Geschmack-Kultur. Sie sind gemauerte Beweise für das, was entsteht, wenn Architekturbüros in Los Angeles mit unlimitiertem Budget ihr Unwesen treiben: riesige Spielplatzhäuser mit dem Esprit eines Premium Zalando-Events. Any sense of personality has left the chat.

Ohne fünf Pools und 17 Gästezimmer, dafür mit tatsächlicher Originalität, sind derweil viele Creator*innen auf TikTok unterwegs und präsentieren ihre Wohnvisionen in maximal dreiminütigen Beiträgen. Eine gesunde Aufmerksamkeitsspanne ist für diesen Artikel also nicht vonnöten (again). 

Sowohl für klassischen Scandi-Style, die besten Vintage-Finds, heiße Amazon-Listen, als auch eklektische Retro-Räume bietet die App mehr als genug Inspiration. Wer genau die Interior-Influencer*innen du jour sind, stelle ich euch hier vor, nachdem ich euch vor einigen Tagen ja schon die Must-follow-Accounts in Sachen Fashion zusammengestellt habe.

Funky & farbenfroh

joshandmattdesign

Starten wir direkt strong und außergewöhnlich. Josh und Matt sind eines dieser Gay Couples, die ein so perfektes Leben zu führen scheinen, das ihre Social-Media-Präsenz jegliches Selbstwertgefühl der Zuschauer*innen in den Keller verabschiedet. Dennoch: Die beiden haben einen wirklich unikaten Geschmack, Mut zu Farbe und wunderbar unpraktischen Sitzmöglichkeiten. Ich bin Fan!

thisismeincolour

Ich habe die permanent wiederkehrende Mode- und Interior-Obsession mit den 70er-Jahren noch nie so ganz nachvollziehen können. Wie die vollständige Hingabe zu diesem Jahrzehnt in den eigenen vier Wänden gelingen kann, zeigt mir allerdings Ola Zwolenik. Bunt, holzig und mit einem starken Bezug zu Motiven aus der Natur ist ihre Bude zwar funky, inspiriert mich aber, beim nächsten kuriosen Flohmarkt-Find einfach ja zu sagen. Wer kann keine Vase mit anmontierten Waldvögeln aus Ton gebrauchen?

Klassisch schön

edhansen

Wer nach Input für schöne, wertige Accessoires im skandinavischen Stil sucht, wird bei Ed Hansen auf jeden Fall fündig. Der Interior-Designer zeigt auf TikTok nicht nur die besten Einrichtungsbeispiele aus seiner eigenen Wohnung, es gibt auch Schnäppchen-Tipps, Designbuchempfehlungen und kurze Styling-Tutorials für alle Räume des Zuhauses.

kellywearstler

Die etablierte Influencerin und Unternehmerin Kelly Wearstler gibt auf ihrem Kanal imposante Einblicke aus aktuellen Projekten, zeigt ihre Lieblingsprodukte und erklärt die wichtigsten Methoden und Hacks aus dem Interior-Business.

Kuratierte Interior-Produktlisten

abby.silverman

Trotz eines gigantischen Angebots ist Amazon in Sachen Mode nicht unbedingt für eine lukrative Produktauswahl bekannt. Für Einrichtung und Dekoration sieht das anders aus. Abigail Silverman stellt auf TikTok ihre kuratierten Einkaufslisten für Amazon vor, die Subgenres von gängigen Interior-Trends aufgreifen und schärfen. Obwohl die Selektion der Produkte durchaus überzeugt, sollte man natürlich lieber auf eine andere Plattform ausweichen, um die neu gesichteten Traumartikel zu bestellen. Kapitalismus-Babe Jeff Bezos muss ja nicht direkt die Reise zur Venus durchfinanziert werden, you know?

annivanderbeek

Anni Vanderbeek stellt ebenfalls Amazon-Produktlisten vor, die inhaltlich überzeugen, jedoch lieber von kleineren Anbieter*innen erworben werden sollten. Zusätzlich zeigt Anni auf ihrem Kanal eine Vielzahl von Vintage-Finds, und, mein Favorit, Tipps für das Einrichten des eigenen Zuhauses mit Kunst zum kleinen Preis.

Man sieht: TikTok is where it’s at! Authentisch interessante Menschen teilen auf der Plattform ihre Visionen eines perfekten Zuhauses, die tatsächlich inspirieren. Für viele unterschiedliche Geschmäcke ist etwas dabei, noch dazu sind viele neue Styles in mein Vokabular übergegangen: Dark Academia, Eclectic European, Organic Modern? Ich nehme alles. Und freue mich, nicht mehr an Celebrity-Mansions denken zu müssen. 

Kommentiere

Weitere Artikel werden geladen...