Der große Beige Podcast Guide Teil 2: Motivation

2019 ist nur noch ein paar Tage entfernt: Zeit, sich mit den besten Podcasts für das neue Jahr zu motivieren

Seit ein paar Wochen bekomme ich von meinem iPhone netterweise eine Erinnerung, wie unglaublich „süchtig“ ich eigentlich nach sozialer Kommunikation, Inspiration und der Swipe-Aktivität meines Daumens bin.

Während soziale Medien einst Interaktion und Selbstreflexion erforderten, überkommt mich seit einiger Zeit während des Nutzens eher ein Gefühl von sinnloser Berieselung und blindem Konsum. Wir ignorieren unser Jetzt, indem wir permanent versuchen es auf Instagram festzuhalten (anstatt es wirklich zu leben) und hetzen mehr oder weniger sprachlos auf das Jahresende zu. Ohne Geschichten, Besinnung oder ein bisschen Zeit für uns.  

Und genau da habe ich genau das Richtige für uns. Heute stelle ich euch Podcasts vor, die wir besonders zum Jahresende so dringend brauchen. Sie werden euch motivieren, inspirieren und die Ruhe und Kraft geben, 2019 richtig durchzustarten. 

Wenn euch dann Oma Else während der Weihnachtsfeiertage das dritte Mal erzählt, wie Opa Erwin 1952 die Gans verbrannte, dann zieht euch doch einen Moment zurück, setzt die Kopfhörer auf und hört einen der Podcasts an. Denn sind wir mal ehrlich, das Familienchaos können wir nur genießen, wenn wir auch Momente für uns haben. 

Also Ton an, Welt aus! 

Politik & Kultur

Stories – Der Buchpodcast (deutsch)

Stichworte:  Neuling, Buchreviews, Lesungen, Interviews

Leseratten aufgepasst! Seit September treffen Mona Ameziane und ihr Kollege Phillip Kressmann jeden Mittwoch unterschiedliche Autoren der deutschen Romanszene. Der Podcast besteht aus einer Lesung des Autors und einem anschließenden Nerdtalk. Meinen Berechnungen zufolge lesen die Beiden ungefähr drei Bücher am Tag. Gut für uns denn in ihrem Podcast stellen sie die Bestseller und ihre Autoren von Morgen vor.  

Voraussetzung: Ihr habt mindestens eine Stunde Zeit, ihr könnt lesen und habt auch noch Spaß dran. 

Beige Tipp: Super für die kommenden langen Auto- & Zugfahrten in die Heimat.

Menschen & Gesellschaft

Deliciously Ella: The Podcast (englisch)

Stichworte: Entrepreneurship, Mindfulness & Ernährung

Ella und ihr Mann Mathew schreiben gerade eine Erfolgsgeschichte wie sie im Buche steht. Ella litt jahrelang unter der Nervenkrankheit POTS. Nachdem keine medizinische Heilungschance in Sicht ist, änderte sie ihr Leben und ihre Ernährung radikal. Long story short – Ella schaffte es nicht nur sich damit zu heilen, sondern baute nebenher ein ganzes Imperium namens Deliciously Ella auf. Es folgten Delis in London, Kochbücher, Convenience Food und nun auch ein Podcast, in dem sie und ihr Mann Mathew gemeinsam mit den Interviewpartnern Einblicke über das Gründen, ihre Hürden und einen gesunden Lifestyle geben. 

Voraussetzung: 40 Minuten Zeit, Interesse an Start-ups und einem gesunden Lifestyle 

Beige Tipp: Für ein bisschen British Overload – hier ihr Scones Rezept. Backen und Podcast hören schmeckt gemeinsam übrigens auch sehr gut. 

Design

The Modern Creative Podcast (englisch)

Stichworte: Interviews, Kreativität, Business Advice 

Es ist zwar kein Podcast, den ich regelmäßig höre, dennoch gefällt mir die Thematik sehr. Den Satz „Ich würde gerne etwas Kreatives machen, aber damit verdient man ja kein Geld“ habe ich mindestens schon einmal von mir selbst gehört und hundertmal von jemand anderem. Dianuh und Joyce erklären jedoch, wie man Kreativität und Business clever vereinbaren kann. 

Voraussetzung: Du bist im Herzen ein kreativer, bunter Vogel und möchtest im neuen Jahr damit Geld verdienen. 

Beige Tipp: Besonders die aktuellsten Folgen sind definitiv hörenswert, wenn du vorhast im neuen Jahr kreativ durchzustarten. 

Kreativität & Mode

Fashion No Filter (englisch)

Stichworte: Mode, Influencer, Streetstyle, Karriere

Yay! Der Podcast „Fashion No Filter“ geht in die zweite Runde. Ich gebe zu, zum Thema Motivation passt der Podcast nicht ganz, aber spätestens um bei der Fashion Week im Februar nicht dumm dazustehen, lohnt sich ein Reinhören. Die beiden französischen Modejournalistinnen Camille Charriere und Monica Ainley interviewen die Menschen hinter der glamourösen Mode- und Mediawelt. In der neu erschienenen zweiten Staffel unterhalten sie sich auch mal „ganz privat“, was mir mindestens genauso gut gefällt wie die bisherigen Interviews. 

Voraussetzung: Ja, das Interesse an der Modewelt sollte mindestens bedingt bestehen und genauso weißt du auch das Isabel Marant keine Politikerin ist. 

Beige Tipp: Schnappt euch ein Croissant to go und hört mal rein.

Bewusstsein & Nachhaltigkeit 

Happy Holy Confident (deutsch)

Stichworte: Monologe, Achtsamkeit, Persönlichkeitsentwicklung

In ihrem Podcast „Happy Holy Confident“ erklärt Laura Malina Seiler alles zum Thema persönliche Entfaltung und Achtsamkeit. Sie ist mittlerweile mein virtueller Coach in vielen Lebensbereichen. Seit 2015 nimmt sie ihre Hörer mit happy, holy und confident zu werden und schafft es sogar, dass die größten rationalen Strategen ihr zuhören.

Voraussetzung: Eine halbe Stunde Zeit, Ruhe und Offenheit.  

Beige Tipp: Auch für die Ungläubigsten unter uns, ohne Räucherstäbchen im Wohnzimmer, ist ein neues Jahr ein mentaler Neuanfang. Um euch auf das neue Jahr vorzubereiten, empfehle ich euch (mindestens) die letzten zwei Folgen. Zettel, Stift und Rooibos Tee – los geht’s!  

Beruf & Karriere

Digitale Nomaden Podcast (deutsch)

Stichworte: Freelance Life, Interviews, Karrieretipps

An alle Freelancer da draußen und alle, die es 2019 werden wollen: Das ist euer Podcast! Das Podcast Urgestein Duo, Sascha und Timo, gehen seit 2016 der Frage auf den Grund, wie man dem ortsunabhängigen Arbeiten jeden Tag einen Schritt näher kommt. Arbeiten von der Hängematte auf Bali? Könnte schlimmer sein. 

Voraussetzung: Du hast Lust dein berufliches Leben selbst in die Hand zu nehmen und willst dich nicht dein Leben lang von Mittagspause zu Mittagspause seufzen. 

Beige Tipp: Hier bekommt ihr direkten Zugang zu Gleichgesinnten und noch mehr Support.

Menschen & Gespräche

The Call (englisch) 

Stichworte: Interviews, Feminismus, Rassismus, Business Advice

The Call“ ist meine persönliche Neuentdeckung. Erica Williams Simon setzt sich für eine diverse, tolerante Gesellschaft ein – offline und online. Gemeinsam mit dem Online Magazin Man Repeller interviewt sie in ihrem Podcast Frauen aus unterschiedlichen Bereichen zu ihren Erfahrungen und Meinungen. „The Call“ geht über Ratschläge wie „work hard“, „gib dein Bestes“ und „sei mutig“ hinaus und schaut hinter die Kulissen der unterschiedlichsten Branchen. Erica spricht mit ihren Interviewpartnern über die Herausforderungen, Überraschungen und Schwierigkeiten im Beruf und Privatleben, über die so oft keiner spricht. Nebenbei räumt sie Vorurteile aus dem Weg, inspiriert und berührt.  

Voraussetzung: Wer die Artikel von Man Repeller liebt, ist auch dem Podcast schon verfallen! 1 Stunde Zeit und Lust auf die Geschichten unterschiedlichster Persönlichkeiten.  

Beige Tipp: Die Interviews sind so unisex wie Beige bunt ist und deshalb für jeden geeignet. 

Still Processing (englisch)

Stichworte: Interviews, Emotionen, Gesellschaft, Politik, Amerika, Meinung, Humor

Schon an den Stichworten erkennt man, wie vielseitig dieser Podcast ist. Ich habe den Podcast erst vor einigen Tagen entdeckt und er hat mich ab dem Intro direkt „abgeholt“. Wesley und Jenna schreiben für die New York Times und sprechen seit 2016 in ihrem Podcast „Still Processing“ über alles was sie bewegt. Ab der ersten Sekunde hört man, dass die Chemie zwischen den beiden stimmt. Was soll ich noch sagen? Es macht einfach Spaß ihnen zuzuhören. Lasst uns alle die Daumen drücken, dass Wesley und Jenna im neuen Jahr weiter aufnehmen, denn seit August wurde keine neue Folge veröffentlicht. 

Voraussetzung: Ihr genießt manchmal eine Date Night mit Ellen, Jon Stewart oder Jimmy Fallon? Dann wird euch dieser Podcast auch gefallen.

Beige Tipp: Macht euch einen Kakao mit Marshmallows und hört einfach mal rein. 

An dieser Stelle: Danke für das tolle Feedback meines ersten Teils des Beige Podcast Guides! Ich wünsche euch besinnliche Weihnachten mit Geschichten statt zehn Sekunden Shortstories auf Instagram, Tiefgang statt Trash und natürlich einen köstlichen, nicht verbrannten Weihnachtsschmaus.

Merry Christmas und viel Inspiration für 2019!

Kommentiere

Weitere Artikel werden geladen...