Der große Beige Podcast Guide Teil 6: Reisen

Es gibt keine Jahreszeit, in der Podcasts nicht Saison haben! Hier kommt wunderbare Urlaubslektüre zum Hören

Während Podcasts im Winter den Gemütlichkeitsfaktor in die Höhe treiben, werden sie auch im Sommer zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten der Urlaubslektüre. Statt eine Zornesfalte vom Lesen zu bekommen, könnt ihr die Augen schließen und euch trotzdem (mal mehr mal weniger) intellektuell berieseln lassen.

Der Beige Podcast Guide ist zurück! Er genoss zugegebenermaßen eine kleine Sommerpause, doch ich möchte euch in den letzten sonnigen Wochen dieses Jahres meine Empfehlungen für eure Ohren zukommen lassen! Und gerade weil die meisten meiner und eurer Lieblingspodcasts erst im Herbst wieder starten, ist es Zeit für ein paar Neu- und Wiederentdeckungen.

Reisen & Entdecken 

In einer Zeit, in der keiner mehr zu den klassischen Touristen zählen möchte und jeder nach möglichst hoher Authentizität und Echtheit strebt, verändern sich auch unsere Reiseziele. Simbabwe und Kirgistan stoßen Marokko und Bali vom Thron und klassische Pauschalreisen werden durch selbst geplante Abenteuer ersetzt. Diese Podcasts lassen euch allein über eure Kopfhörer weltweite Abenteuerurlaube erleben, die vor einzigartigen Momenten nur so strotzen. 

Reisen Reisen (deutsch)

Stichworte: Reisen, Abenteuer, Kultur, Insights

Wolltet ihr schon immer mal drei Länder eurer Wahl innerhalb von drei Stunden bereisen? Jochen Schliemann und Michael Dietz machen es möglich. Ganz nach dem Motto „Urlaub machen kann jeder. Reisen muss man reisen“ haben sie mehr als 100 Länder bereist und erzählen, was man abseits von 2-Wochen-All-Inclusive-Urlauben noch so alles erleben kann. Ich bin mir gar nicht sicher, ob es noch Reisemuffel in der heutigen Zeit gibt, aber bei diesem Podcast packt ihr währenddessen schon die Koffer, ohne es zu merken.

Voraussetzung: Einen Rucksack, Fernweh und Interesse an fremden Kulturen. Jede Folge dauert eine Stunde, ideal um die restlichen Vorbereitungen für die anstehende Reise zu treffen.

Beige-Tipp: Am besten ihr fangt jetzt schon mal an zu sparen, denn dieser Podcast sprengt jedes Reise-Budget.

Weltwach (deutsch)

Stichworte: Interviews, Abenteurer, Persönlichkeiten, Inspiration

Egal ob ihr euch für das nächste Abenteuer inspirieren wollt oder von zu Hause in fremde Kulturen eintaucht. In dem Podcast „Weltwach“ trifft Autor Erik Lorenz Reiseexperten auf der ganzen Welt. Fotografen, Landeskenner, Autoren und Reisende erzählen bereits in 100 Folgen von ihren Erlebnissen. Reist von eurem Freibad-Handtuch in das Himalaya Gebirge, weiter nach Patagonien und von dort aus mitten in die Wüste – ohne schädlichen Kerosinverbrauch.

Voraussetzungen: Im Herzen ein Weltenbummler, der für eine Stunde Teil eines Abenteuers sein möchte.

Beige-Tipp: In Folge 19 erzählt die 84-jährige Survival-Legende Rüdiger Nehberg, wie er als erster Mensch der Welt den Blauen Nil durchquerte. Das Gespräch ist sehr inspirierend und bleibt im Kopf. Übrigens: Nehberg setzt sich für Menschenrechte weltweit ein. Mehr Informationen und Spendendetails findet ihr hier.

Overheard at National Geographic (englisch)

Stichpunkte: Naturphänomene, Tiere der Welt, Wissenschaft

Podcast-News des Jahres: National Geographic erobert die Podcast-Welt! „Overheard ist zwar ein Newcomer, doch schon seit der ersten Folge ist mir klar, dass die Fachzeitschrift nicht nur über ihre Fotografien Emotionen und Fernweh transportieren kann, sondern auch über das Ohr. Bei „Overheard“ geht es um Fragen, die noch niemand gestellt hat und Antworten, die jeder hören will. Habt ihr schon einmal etwas von Unterwasserpyramiden gehört? Oder von dem Bienen-Schwarzmarkt? Dort erfahrt ihr, was dahintersteckt. Der Podcast verschafft nicht nur ein riesiges Wissen im Bereich Natur und Mensch, sondern stärkt nochmals das Bewusstsein dafür, auf was für einer einmaligen Erde wir eigentlich leben.

Voraussetzungen: Welt aus, Fantasie an! 

Beige-Tipp: Falls ihr noch unschlüssig seid, ob der Podcast etwas für euch ist, hört hier mal in den Trailer rein. Spätestens danach seid ihr genauso angefixt wie ich.

Explore - der National Geographic Podcast (deutsch)

Stichworte: Expeditionen, Nachhaltigkeit, Geheimtipps, Land und Leute

Was hat Astronomie mit Kunst zu tun? Und warum ist der Klettverschluss eine Erfindung der Raumfahrt? Auch die deutsche Variante des National Geographic Podcast „Explore“ ist neu im Podcast-Game und ist keinesfalls eine bloße Übersetzung der englischen Version. Jeden Monat wird eine bestimmte Region erkundet. In der Pilot-Folge dreht sich alles um das All. Interviewt wurde Dr. Suzanna Randall, die nächstes Jahr als erste deutsche Frau auf die Raumstation ISS fliegen könnte. Sie spricht über die Rolle der Frau in der Raumfahrt und hinterfragt das große Interesse an dem Leben auf dem Mars.

Voraussetzungen: Einen Entdeckergeist und Interesse, die geheimnisvollsten Orte der Erde zu entdecken.

Beige-Tipp: Habt ihr eine Region auf der Welt, die euch besonders interessiert? Schreibt euer Feedback an explore.podcast(at)natgeo.com.

Psychologie & Gesellschaft 

Nach spätestens drei Tagen Schwimmen, Sonnen und Baden bin ich nicht mehr auf der Suche nach schönen Muscheln, sondern nach intellektuellem Mehrwert. Einige meiner Favoriten, habe ich euch hier schon einmal empfohlen. Wenn ihr die bereits mehrmals rauf und runter gehört habt, gibt es hier noch zwei neue Favoriten.

Paardiologie (deutsch)

Stichworte: Audio-Therapie, Beziehung, Liebe, Gespräche

Mit Rekordwerten startete der Podcast „Paardiologie“ von Charlotte Roche und ihrem Ehemann in das Podcast-Rennen. Zu Recht, wie ich finde! Dieser Podcast ist der persönlichste und emotionalste Podcast, den ich seit langem gehört habe. Die beiden sprechen über Themen, die jedem Paar unangenehm sind, „sezieren“ dabei ihre eigene Ehe und machen sich nackig, ohne dass es unangenehm oder peinlich wird.

Voraussetzungen: Keine! Einfach reinhören, ob es euch berührt.

Beige-Tipp: Sonnenbrille auf, denn die ein oder andere Träne wird sich verirren! Fühlt sich manchmal so erleichternd an wie eine kalte Dusche bei 39 Grad im Schatten.

Treffpunkt Zukunft (deutsch)

Stichworte: Soziologie, Philosophie, Interview, Prognosen

Das Zukunftsinstitut ist für mich ein Lieblingsort im World Wide Web. Seit Jahren verschlinge ich ihre Trends und seit kurzem auch ihren Podcast. Hier trifft Soziologie auf Philosophie und Wissenschaft auf Humor. Mit gewohnter Weitsicht unterhält sich Tristan Horx mit seinen Gesprächspartnern unter anderem über Zukunftsvisionen und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen. Er zwingt dabei die Hörer, über den Tellerrand hinauszuschauen und alles Gesagte noch einmal kritisch zu hinterfragen.

Voraussetzungen: Ein grundlegendes Interesse an Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Beige-Tipp: Das Zukunftsinstitut vertont übrigens auch Artikel. Unbedingt einmal durchstöbern.

Die Lösung – der Psychologie Podcast von Puls (deutsch)

Stichworte: Psychologie, Analyse, Gefühle

Ich bin der Meinung, es gibt drei Pubertäten im Leben. Die bekannteste mit 13 Jahren und die anstrengendsten mit 28 Jahren. Danach kommt die 55. Die Moderatorin Verena Fiebiger und Psychologin Lena Schiestel helfen meinem überanalysierenden Mitte-Zwanzigjährigem-Ich so manch klaren Gedanken zu fassen. Die eigentliche Zielgruppe des Podcasts ist zwar eher etwas jünger, aber besonders in unsicheren Alltagssituationen helfen die praktischen Ratschläge der Moderatorinnen enorm.

Voraussetzungen: Ein Interesse an der eigenen Psyche, Lust auf Selbstreflexion und eine halbe Stunde Zeit.

Beige-Tipp: Ganz nach dem Motto „Jeder strauchelt, so gut er kann“, hat man gerade im Urlaub Zeit Gewohnheiten und Entscheidungen zu hinterfragen und zu überdenken.

Spannung & Krimis  

30 Grad und Gänsehaut am Pool? Trotz starker Hitze bringen mich manche Podcasts zum Frösteln. Wer mich kennt weiß, dass Spannung für mich kein witziger Nervenkitzel ist, sondern purer Stress. Den einzigen geeigneten Moment für das Hören von True Crime-Podcasts ist deshalb für mich ein freundlicher Sommertag im Freien. Für wen das dann immer noch nichts ist, für den habe ich auch noch einen anderen Podcast, der unter die Haut geht.

Der Abgrund (deutsch) 

Stichworte: Fiktion, Krimi, Psycho

Lange Zeit gab es keine Konkurrenz am Krimi-Podcast-Himmel und „Zeit Verbrechen“ war ungeschlagen die Nummer Eins. Wenn aber die Bestseller-Autorin Melanie Raabe eine Mini-Fiktion-Serie aufnimmt, heißt es warm anziehen. Bekannte Stimmen, wie die von Steffen Groth oder Luise Helm lesen dabei einen Krimi vor, der von einer Gruppe von Freunden handelt, die während einer Geburtstagsfeier Zeuge von ungeahnten Geheimnissen werden und sich darin immer tiefer verstricken. 

Voraussetzungen: Gibt es eigentlich schon den Ausdruck Binge Listening? Falls nicht, könnte es anlässlich dieses Podcasts erfunden werden. 

Beige-Tipp: Die 20-minütigen Folgen eignen sich ideal für eine kurze Mittagspause, falls ihr wie ich nicht im Urlaub seid. 

Mordlust (deutsch)

Stichworte: True-Crime, Psychologie, Strafrecht

Seit einem Jahr sprechen Paulina und Laura in ihrem Podcast „Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe“ über wahre Kriminalfälle, bei denen sie im weiteren Verlauf strafrechtliche und psychologische Aspekte analysieren. Wie hätte eine Tat verhindert werden können? Wie entsteht Mordlust und was sind Expertenmeinungen zu den Fällen?

Voraussetzungen: Ihr schaut gerne Krimis und seid an den bekanntesten Verbrecherprofilen deutscher Fälle interessiert.

Beige-Tipp: Eine Ergänzung zum Lieblingspodcast „Zeit Verbrechen“? Findet es selbst heraus.

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Podcast-Urlaubsguide gefallen. Was sind eure ultimativen Urlaubspodcasts? 

Kommentiere

Weitere Artikel werden geladen...