Beige wird nachhaltig!

Es ist höchste Zeit umzudenken. Deshalb bekommen nachhaltige Themen bei uns nun eine eigene Kategorie. Willkommen, Fair!

Na, ist euch was aufgefallen? Nein? Schaut noch mal genau hin. Richtig, es hat sich eine weitere Farbe in unsere Beige-Farbpalette geschummelt. Was das bedeutet? Dass wir ab sofort noch bunter werden und noch fairer. In der Kategorie „Fair“ findet ihr ab sofort alles rund um die Themen Nachhaltigkeit, Green Living, Naturkosmetik, Umweltbewusstsein und Slow- sowie Fair-Fashion.

Auch wir lieben Trends und Mode, wollen immer neue Produkte ausprobieren und klar, auch wir werden mal schwach. Und das ist auch in Ordnung. Gleichzeitig strecken wir aber mehr und mehr unsere Fühler nach nachhaltigen und fairen Alternativen aus. Wir hinterfragen die Art und Weise, wie, wo und von wem unsere Kleidung oder Pflegeprodukte hergestellt werden. Wir sind neugierig und informieren uns – und möchten euch an unseren Erkenntnissen und Entdeckungen teilhaben lassen.

Fair, aber nicht mit erhobenem Zeigefinger

Uns ist dabei wichtig, dass wir nicht verurteilen, sondern informieren und euch, den Leser*innen, einen Service bieten. Welche neuen tollen und fair produzierten Labels haben wir entdeckt? Wie erkenne ich natürliche Pflegeprodukte? Wer hat mein neues T-Shirt produziert und wo? Ist regional das neue Bio? Welche Macht haben wir als Konsument*innen wirklich und wie und wo kann noch mehr Plastik, noch mehr Müll vermieden werden? Wir haben uns eure Anregungen zu Herzen genommen und nehmen unsere Aufgabe als Onlinemedium ernst.

Gleichzeitig werden wir hier nicht zu Moralaposteln oder Besserwissern, keine Sorge. Damit ihr wisst, was euch hier in Zukunft alles erwartet, haben wir unsere Artikel zum Thema noch einmal für euch aufgezählt: Habt ihr schon unseren Guide zu nachhaltigen Daunenjacken gelesen? Oder über die 11 coolsten nachhaltigen Brands aus L.A.? Wie sieht es mit Ragnis Bericht von der nachhaltigen Berliner Modemesse Neonyt oder den Tipps zu weniger Plastik im Badezimmer aus?

In unserer neuen Kategorie gibt es ab heute noch mehr von diesen Artikeln – auf Fair! Weil es wichtig ist, die Alternativen zu kennen und weil wir unsere Stimme nutzen möchten, um sie mit euch zu teilen.

Kommentiere

Weitere Artikel werden geladen...